Planerliebe – kikki.K Setup

Hallo ihr lieben! In der letzten Woche erreichte mich ein lang ersehntes Paket aus Australien. Ich hatte während der 20% Aktion einen der neuen Ocean Modelle bestellt und bin direkt eingezogen. Und da dachte ich mir, ich könnte doch direkt mal fotografieren, wie ich ihn jetzt eingerichtet habe.

planerliebe06_01

Aber zunächst mal ein bisschen zum Planer selbst. Ich habe den kikki.K Ocean in Medium bestellt, was der Personalgröße von Filofax entspricht. Es ist das Modell mit dem Druckknopf, was mir wichtig war. Und ich finde diese kleinen golden Punkte einfach super schön.

planerliebe06_02

So sieht er nun aus, wenn er aufgeschlagen wird. Die Aufteilung der linken Seite finde ich ein bisschen mager und ich bin auch noch etwas unschlüssig, wie ich das aufteilen werde. Andererseits finde ich das Reißverschlussfach ganz praktisch, um evtl Washi-Samples oder Sticky Notes mitzunehmen. Rechts seht ihr ein kleines Bild, was meine Laune immer hebt, wenn ich es sehe. Dahinter ist eine verschließbare Tasche, in der ich ein paar Erinnerungsstücke wie Musicalkarten, Kinokarten oder ähnliches aufbewahre.

planerliebe06_03

Mein erster Divider beinhaltet meine Monatsübersichten. Für dieses Jahr benutze ich noch die originalen Einlagen von kikki.K, die bei meinem schwarzen mitgeliefert wurden zu Beginn des Jahres. Auf dem Bild seht ihr schon die Einlagen für 2016, die ich selbst gestaltet habe.

planerliebe06_08

Divider Nummer 2 ist dann gefüllt mit dem Wochenkalender, ebenfalls von kikki.K. Mit der Aufteilung bin ich soweit eg zufrieden – der Platz reicht mir zum Schreiben auf jeden Fall auch. Um mehr Variationsmöglichkeit bei der Dekoration zu haben, hätte ich für nächstes Jahr aber gerne die Aufteilung Woche links, Notizen rechts. Welche Aufteilung nutzt ihr denn?

planerliebe06_04

Als nächstes kommt mein Uni-Divider. Das Papier hatte ich vor einigen Monaten bei der Scrapbookwerkstatt bestellt und fand es so passend für die Rubrik und so schön! Inhaltlich befinden sich dort Stundenplan, wichtige Öffnungs- und Sprechzeiten, Passwörter usw.!

planerliebe06_05

In meiner Abteilung für die Arbeit habe ich nur diese Stundenlisten. Ich arbeite als Aushilfe bei einem Online-Shop und halte meine Stunden gerne noch einmal extra nach. Ich muss mich zwar elektronisch ein- und ausloggen, aber habe auch gerne noch einen schriftlichen Nachweis daheim.

planerliebe06_06

Dieses Papier ist ebenfalls von der Scrapbookwerkstatt. In diesem Divider möchte ich eine kleine Reiseabteilung einrichten. Umgesetzt ist noch nichts, weshalb ich euch nur den Divider selbst zeigen kann – ist dieses Papier nicht ein Traum? – aber ich dachte mir, Listen für Sehenswürdigkeiten von Orten, die ich besuchen möchte, oder Listen von Sachen, die noch zu buchen sind. Solche Sachen. Habt ihr so eine Abteilung bei euch im Planer? Was habt ihr da so drin?

Ich habe noch zwei weitere Divider drin, wie ihr vielleicht sehen könnt. Im 6. sind nur To-Do Listen drin – die wollte ich so zum Brainstormen nehmen und einfach Platz haben für alles, was mir so einfällt. Der letzte Divider ist sogar noch leer.

planerliebe06_07

Ganz hinten ist noch ein großer Block drin. Schade finde ich, dass bei Kikki.K die Blöcke nicht schon gelocht sind, weshalb ich noch nicht weiß, ob ich ihn hinten drin lassen werde.

Das war nun mal ein Einblick in meinen Planer und wie ich ihn eingerichtet habe. Soweit bin ich ganz zufrieden mittlerweile und ich habe herausgefunden, was ich brauche und wie meine Aufteilungen so sein müssen. Das Modell an sich finde ich wirklich wunderschön. Ich hoffe der Post hat euch soweit gefallen. Jegliche Verbesserungsvorschläge und Kritik nehme ich gerne entgegen. 🙂

Einen schönen Dienstag.

Advertisements

Planerliebe #4

Hallo ihr lieben.

Es ist mal wieder Zeit für ein bisschen Deko. ^^ Wenn ich nach den Klausuren etwas mehr Zeit habe, werde ich auch mal das Setup meines Planers ein bisschen vorstellen.

Das türkise Tape ist mal wieder von Bespokedesign. 😀 Das lässt sich wohl so langsam eine Tendenz erkennen, woher ich meine Tapes beziehe 😀 Das grelle ist wieder mal das von HEMA – gekauft habe ich das im Sommer letzten Jahres.

planerliebe04_01 planerliebe04_02 planerliebe04_03 planerliebe04_04

Planerliebe #3

Hallo ihr lieben.

Heute möchte ich euch wieder meine Dekoration zeigen. Sie ist nicht so spannend wie bei manch anderen vielleicht, aber ich habe immer lieber etwas Platz, um ihn auch wirklich zum Planen nutzen zu können – beispielweise für einzelne To Do’s oder falls mal mehr Termine anstehen.

Das untere Tape ist aus dem DaWanda Shop bespokedesign, das leicht neonangehauchte habe ich aus einem Set von HEMA aus dem letzten Jahr.

planerliebe03_01 planerliebe03_02 planerliebe03_03

Planerliebe #1

Hallo zusammen!

Ich möchte euch heute einsteigend in eine kleine Reihe, die ich versuchen möchte, meine Dekoration für die aktuelle Woche zeigen. Nach und nach plane ich, euch etwas meine Planer vorzustellen, wie ich sie nutze und dekoriere und vielleicht kommt bei der ein oder anderen Bastelei ja mal etwas herum, was ich euch zeigen kann oder auch zum Download zur Verfügung stellen kann.

Diese Woche fangen wir aber mal noch klein an. 🙂

Hier seht ihr meine aktuelle Wochendekoration in meinem Medium Kikki.K – auch liebevoll Watson genannt ;). Ich nutze die originalen Einlagen, die bei dem Planer dabei waren, da ich mit der Aufteilung so eigentlich gut klar komme. Die Tapes sind beide aus dem DaWanda Shop bespokedesign und aktuell auch immer noch zu bekommen. Das goldene Tape bekommt ihr hier, das blaue gemusterte hier. 🙂

planerliebe01_01 planerliebe01_02 planerliebe01_03 planerliebe01_04

 

 

Vielleicht könnt ihr mir an dieser Stelle noch sagen, ob die Bilder so in Ordnung sind? Zu groß? Zu klein? Mehr? Weniger? 🙂